Referenz
126711CHNR
Gehäuse
Oyster, 40 mm, Edelstahl Oystersteel und Everose-Gold
Lünette
In beide Richtungen drehbare Lünette mit 24-Stunden-Graduierung. Zweifarbige Cerachrom-Zahlenscheibe aus brauner und schwarzer Keramik mit eingespritzten Ziffern und Graduierungen
Wasserdichtheit
Bis 100 Meter Tiefe wasserdicht
Uhrwerk
Mechanisches Perpetual-Uhrwerk mit Selbstaufzugsmechanismus, GMT-Funktion
Kaliber
3285, Rolex Manufakturwerk
Gangreserve
Circa 70 Stunden
Armband
Oyster, dreireihig, flache Elemente
Zifferblatt
Schwarz
Zertifizierung
Chronometer der Superlative (COSC + Rolex Zertifizierung nach dem Einschalen des Uhrwerks)
Drehbare 24-Stunden-Lünette

In Ergänzung zu den traditionellen Stunden-, Minuten- und Sekundenzeigern besitzt die GMT‑Master II einen zusätzlichen Zeiger mit pfeilförmiger Spitze, der sich in 24 Stunden einmal um das Zifferblatt dreht, sowie eine in beide Richtungen drehbare Lünette mit 24-Stunden-Gradierung. Ein markant gefärbter 24-Stunden-Zeiger gibt die Referenzzeit an, die auf der Graduierung der Lünette abzulesen ist und die der Zeit in der ersten Zeitzone (zum Beispiel des Wohnorts) entspricht. Die Ortszeit des Reisenden lässt sich in Einstunden­sprüngen leicht über einen raffinierten Mechanismus ver­stel­len, der durch die Aufzugskrone zu bedienen ist. Der Stundenzeiger kann un­ab­hängig vom Minuten- und Sekundenzeiger mit dem oder gegen den Uhr­zei­ger­sinn verstellt werden. Dies ermöglicht es den Reisenden, die neue Uhrzeit einzustellen, ohne dass die Zeitangabe dabei an Präzision einbüßt.

Schwarzes Zifferblatt

Die GMT-Master II lässt sich unter allen Einsatzbedingungen, vor allem im Dunklen, sehr gut ablesen dank ihrer Chromalight-Anzeige, deren groß bemessene Indizes und breite Zeiger in einfachen Formen – Dreiecke, Kreise und Rechtecke – mit einer lange nachleuchtenden Leuchtmasse beschichtet sind.

Rolesor Everose

Gold wird aufgrund seines Glanzes und seiner Kostbarkeit geschätzt. Edelstahl steht für Stärke und Zuverlässigkeit. Zusammen kommen ihre besten Eigenschaften harmonisch zur Geltung. Rolesor, ein unverwechselbares Erkennungsmerkmal von Rolex, findet seit den frühen 1930er-Jahren bei Rolex Modellen Anwendung und wurde 1933 als Markenname eingetragen. Es ist bis heute einer der Grundpfeiler der Oyster-Kollektion.

Modellverfügbarkeit

Alle Rolex Armbanduhren werden entsprechend den hohen Qualitätsstandards der Marke mit größter Sorgfalt von Hand gefertigt. Es ist selbstverständlich, dass ein solches Anforderungsniveau die Produktionskapazitäten von Rolex beeinflusst.

Eine hohe Nachfrage kann zudem die Verfügbarkeit bestimmter Modelle einschränken. Die neuen Rolex Armbanduhren sind ausschließlich bei offiziellen Fachhändlern erhältlich. Diese werden regelmäßig beliefert und entscheiden unabhängig, an welchen Kunden sie welche Uhr verkaufen.

Juwelier Böhnlein ist stolz, Teil des weltweiten Netzwerks offizieller Rolex Fachhändler zu sein. Wir können Ihnen Auskunft über die Verfügbarkeit der verschiedenen Modelle geben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WIE MAN DIE GMT MASTER II BEDIENT
Rolex Armbanduhren stehen für Exzellenz und Zuverlässigkeit. Sie sind für den täglichen Ge-brauch konzipiert und eignen sich je nach Modell perfekt für zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitä-ten. Geschaffen, um die Zeit zu überdauern, be-stechen diese Zeitmesser durch ihre prägnante und zeitlose Ästhetik. Die Oyster Perpetual GMT Master II ist die ideale Armbanduhr für Weltreisende. Erfahren Sie in diesem Video mehr über ihre Funktionen und wie man das Datum und die zwei Zeitzonen einstellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die GMT‑Master ist die Armbanduhr für die Eroberung der Lüfte. Eine Uhr, die zu einer unentbehrlichen Referenz für Reisende geworden ist und Menschen über die Zeitzonen hinweg miteinander verbindet. Rolex präsentiert eine neue, ungewöhnliche Version der Oyster Perpetual GMT‑Master II. Bei dieser Neuinterpretation sind die Aufzugskrone sowie der Kronenschutz an die linke Seite des Gehäuses versetzt. Diese Umsetzung erforderte einige technische Veränderungen im Hinblick auf das Uhrwerk. Im Hinblick auf die Zertifizierung als Chronometer der Superlative mussten das Prüfprotokoll sowie ein Teil der abschließenden Tests angepasst werden. Das ebenfalls verschobene Datumsfenster mit der Zykloplupe erscheint auf der 9-Uhr-Position.

GMT‑Master II
DIE KOSMOPOLITISCHE ARMBANDUHR
Alle Modelle ansehen
  • Kontaktieren Sie uns
    Bitte lassen Sie uns wissen, welchen Weg der Kontaktaufnahme Sie bevorzugen. Wir kommen dann baldmöglichst auf Sie zu.

    und/oder